+49 4351 66 66 480
info@epatin.de

“Dr. Google” belohnt Sie

Ersteinmal Dr. Google fragen

Bei Gesundheitsthemen

“Dr. Google” fragen?

Gesundheits-Themen gehören zu den beliebtesten Suchanfragen im Internet. Immer mehr Menschen recherchieren bei gesundheitlichen oder medizinischen Fragestellungen zuerst einmal bei “Dr. Google”. Die Suchmaschine stellt dem Google-Nutzer aber lediglich den zu seiner Suchanfrage passenden Inhalt aus unterschiedlichsten Quellen zur Verfügung. In den meisten Fällen sind die Lieferanten dieser Informationen Medien und Portale mit Gesundheitsbezug, wobei die Qualität der Inhalte von den Patienten oft nicht ausreichend hinterfragt werden kann.

Die Internet-Suche nach einem zu einer Praxis passenden Thema ist um mehr als das 1.000fache höher als die nach einem Arzt. Durch die medizinischen Beiträge von e|pat|in® auf Ihrer Praxis-Website gelangen potentielle Patienten daher ohne Umwege zu Ihrer Internetpräsenz. Über 90% unserer Kunden verwenden e|pat|in® und sind sehr zufrieden.

Wolfgang Koll, Geschäftsführer N3MO

Mit e|pat|in® die Praxis-Website aufwerten

Mit e|pat|in® können potentielle Patienten über eine Suchmaschinenanfrage schneller auf die Praxis-Website geführt werden. Der potentielle Patient erhält ein umfangreiches Angebot an gesundheitsrelevanten Artikeln und gleichzeitig einen Eindruck von den behandelnden Ärzten, dem Team und den Leistungen der Praxis. Das System wird als zusätzliche Seite einfach in die bestehende oder zu erstellende Praxis-Website eingebunden. Das Erscheinungsbild der e|pat|in®-Seite entspricht dabei dem Layout der Praxis-Website, sodass die gewünschte Außendarstellung der Praxis-Website nicht verändert wird.

Von N3MO entwickelt, von “Dr. Google” geliebt

Viele Wege führen nach Rom – Themen und Schlüsselwörter, die zu einer Arzt-Praxis passen, ebnen den Weg zu deren Internetpräsenz. Daher machen sich immer mehr Praxis-Websites die “Dr.-Google”-Systematik zunutze und verwenden das elektronische Patienten-Informationssystem e|pat|in®. Die von der medizinischen Redaktion von N3MO verfassten Beiträge für e|pat|in® erfüllen dabei wichtige Kriterien für eine Suchmaschinenoptimierung (SEO), so zum Beispiel passgenaue Schlüsselwörter und das Befriedigen einer konkreten virtuellen Nachfrage. Die Abgrenzung zu Praxis-Websites ohne Patienten-Informationssystem stellt einen klaren Wettbewerbsvorteil dar.

So klettert das Ranking auf einen besseren Platz

Um eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) für eine Praxis-Website durchzuführen, sind zwei Faktoren von entscheidender Bedeutung: Sie muss über qualitativ hochwertigen Content verfügen (Teil des Onpage-SEO) und sich gut verlinken lassen (Teil des Offpage-SEO). Der hochwertige Inhalt der e|pat|in®-Beiträge steigert die Qualität der Praxis-Website und erhöht dadurch die Wahrscheinlichkeit verlinkt zu werden.

Wie oft wird im Freundeskreis oder mit Kollegen über das Thema Gesundheit gesprochen – täglich!

Viele Ansichten, unterschiedliche Wissensstände, aber glücklicherweise hilft “Dr. Google” beim Faktencheck. Hätten Sie etwas dagegen, wenn der Faktencheck dann zu Ihrer Website ins elektronische Patienten-Informations-System e|pat|in® führt?

Also schleunigst die vielen Vorteile von e|pat|in® nutzen

  • Durch e|pat|in® verfügt eine Praxis-Website über die richtigen Schlüsselwörter in hoch relevanten Inhalten. Was will der Patient wissen? Was sollte man genauer erklären, was kann man voraussetzen? Die e|pat|in®-Redakteure analysieren für ihre medizinischen Beiträge die zentralen Fragestellungen potentieller Patienten.
  • Die große Anzahl von Artikeln im Patienten-Informations-System führt dazu, dass die Praxis-Website im Ranking der Suchmaschinen um ein Vielfaches besser platziert wird. Dadurch, dass die Texte optimal auf die Zielgruppe abgestimmt sind und mit den richtigen Schlüsselwörtern arbeiten, gelangt die Praxis-Website im Ranking weit nach vorne.
  • Je höher die Ranking-Position, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, geklickt zu werden. So erreicht eine Praxis-Website ihre Besucher zuverlässig. Gleichzeitig werden Vertrauen und Sympathie geschaffen, wenn Patienten finden, was sie wissen wollen. Insgesamt nimmt die Patienten-Zufriedenheit zu.
  • Und dann tritt der Multiplikator-Effekt ein: Zufriedene Patienten werden Sie weiterempfehlen. Die Praxis wird bekannter, neue Patienten kommen hinzu. Erfahrungen und Messergebnisse haben gezeigt, dass diese neu hinzugewonnenen Patienten fast immer sehr genau zur Praxis passen.

Mit e|pat|in® Patienten informieren und neue gewinnen

Verständlich geschriebene Texte, abgestimmt auf das, was Patienten an zusätzlichen Informationen suchen könnten, unterstützen den Arzt bei der gesundheitlichen Aufklärung. Mit weiteren positiven Folgen: “Dr. Google” belohnt wertvollen Content (Inhalt), potentielle Patienten finden leichter auf die Praxis-Website und daraufhin schneller als Patienten in Ihre Praxis!


Foto: ©_Antonioguillem_AdobeStock_189158121

One Response

  1. Hallo, dies ist ein Kommentar.
    Um mit dem Freischalten, Bearbeiten und Löschen von Kommentaren zu beginnen, besuche bitte die Kommentare-Ansicht im Dashboard.
    Die Avatare der Kommentatoren kommen von Gravatar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.